MoRitS ist eine Kooperation von:

Universität Bielefeld

Fachhochschule Bielefeld

Gefördert vom:

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen


  Deutsch English  
 

MoRitS – Kick-off, Dezember 2012

Mit einer Kick-Off-Veranstaltung wurde das Forschungskolleg "Modellbasierte Realisierung intelligenter Systeme in der Nano- und Bio-Technologie (MoRitS)" gestartet. Jeweils fünf Professoren des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik (IuM) der Fachhochschule Bielefeld und fünf Professoren der Fakultäten für Biologie und Physik sowie der Technischen Fakultät der Universität Bielefeld werden in den nächsten drei Jahren insgesamt 10 gemeinsam betreute Promotionsprojekte durchführen. Zum Sprecherduo des Kollegs wurden Prof. Dr. Christian Schröder (FH) und Prof. Dr. Andreas Hütten (Uni) gewählt. Ihre Stellvertreter sind Prof. Dr. Axel Schneider (FH) und Prof. Dr. Olaf Kruse (Uni). Ab sofort beginnt die Suche nach geeigneten Promotionskandidatinnen und -kandidaten für die geplanten Forschungsprojekte zu verschiedenen Aspekten nano- und biotechnologischer Systeme.

Gruppenfoto der erfolgreichen MoRitS-Antragsteller (v.l.n.r.):
Prof. Dr. Christian Schröder (FH), Prof. Dr. Anant Patel (FH), Prof. Dr. Thomas Huser (Uni), Prof. Dr. Marc-Oliver Schierenberg (FH), Prof. Dr. Olaf Kruse (Uni), Prof. Dr. Axel Schneider (FH), Prof. Dr. Ralf Hofestädt (Uni), Judith Meyer (Uni), Prof. Dr. Andreas Hütten (Uni). Auf dem Foto fehlen: Prof. Dr. Bernhard Bachmann (FH) und Prof. Dr. Jacob Engelmann (Uni).
Erfolgreiche MoRitS-Antragsteller (v.l.n.r.):
Prof. Dr. Christian Schröder (FH), Prof. Dr. Anant Patel (FH), Prof. Dr. Thomas Huser (Uni), Prof. Dr. Marc-Oliver Schierenberg (FH), Prof. Dr. Olaf Kruse (Uni), Prof. Dr. Axel Schneider (FH), Prof. Dr. Ralf Hofestädt (Uni), Judith Meyer (Uni), Prof. Dr. Andreas Hütten (Uni).
Auf dem Foto fehlen: Prof. Dr. Bernhard Bachmann (FH) und Prof. Dr. Jacob Engelmann (Uni).